Seltenes Mondspektakel heute, 31.01.2018 – Blutmond, Blaumond, Supermond

Heute ist ein besonderer Mondstand. Supermond. Blaumond. Blutmond. Irgendwie erinnert es mich an „April Moon 4: Die Nacht des Blutmonds“. 🙂

Kurze Zusammenfassung der Bedeutungen für diejenigen, die es nicht wissen:

Supermond bedeutet, dass der Mond relativ nah an der Erde ist. Deswegen erscheint er größer.

Blaumond sagt man, wenn ein zweiter Vollmond im Monat fällt, wie heuer. Der erste Vollmond war am 02.01.2018 und heute, 31.01.2018, ist der zweite.

Dafür gibt es im Februar 2018 keinen Vollmond.

Blutmond bezeichnet man sozusagen eine totale Mondfinsternis. Die Farbe entsteht durch eine Brechung des Sonnenlichts. Es hat auch mit der Erdatmosphäre zu tun.

Den Blutmond kann man leider von Deutschland aus nicht sehen, dennoch ist es sehr selten, dass Supermond, Blaumond und noch dazu Blutmond ist. Ich finde das total interessant.

Liebe Grüße

Ago

Standard

Es dauert nicht mehr lange, dann erscheint „Flocke und Schnurri: Die Suche nach dem goldenen Drachenei“ :-)

Hallo, ihr Lieben,

ich hoffe, es geht euch allen gut.

Ein kurzes Update bzgl. „Flocke und Schnurri: Die Suche nach dem goldenen Drachenei“:

Derzeit warte ich noch auf die Innenillustrationen, es wird nicht mehr lang dauern. Das Buch wird ja 17 farbige Bilder enthalten und dafür benötigt man natürlich Zeit. Ihr kennt mich ja, dass mir Qualität sehr wichtig ist. 

Der vierte Band beginnt an der Stelle, wo Band 3 aufhört.

Ich bin schon ganz hibbelig. Bald ist es so weit und dann erleben Flocke und Schnurri ihr neues Abenteuer. Freut ihr euch auch so sehr wie ich?

Liebe Grüße, bleibt gesund

Euer

Ago

Standard

Das Schreiben geht weiter – April Moon 5 ~~~ #meinbuch2018 #aprilmoon #fantasy #buchserie #Hexen #Magie #Zauberei

#meinbuch2018 #aprilmoon #fantasy #buchserie #Hexen #Magie #Zauberei
Heute habe ich mit dem Schreiben von April Moon 5 begonnen. Es fängt da an, wo Band 4 aufhört.
Die Ideen zu den Plots kommen mir oft während dem Schreiben, sodass ich vorher selbst nicht weiß, wie es weitergeht. Ideen prasseln auf mich herab, woraufhin die Geschichte plötzlich einen ganz anderen Weg einschlägt. Ich finde das total spannend und manchmal auch irgendwie unheimlich. 🙂
Was ich sehr interessant finde, ist, dass ich einen Artikel gelesen habe, der wie gerufen kommt und super zum fünften Band passt. Ich möchte nicht spoilern.
Der Anfang von Band 5 lautet (könnte sich evtl. noch ändern, je nachdem, wie meine Lektorin das sieht):
„Angst saß mir im Nacken und schnürte mir die Kehle zu …“
Freut ihr euch auf den fünften Band von „April Moon“ und wie fandet ihr die Serie bisher?
Liebe Grüße
Ago
Standard

Melde mich von meinem Bosnien-Urlaub zurück, beginne bald mit dem Schreiben von April Moon 5

Hallo, ihr Lieben,

ich melde mich von meinem Bosnien-Urlaub zurück. Ich sehe es jedes Mal als Geschenk an, wenn meine Oma und ich uns wiedersehen. Sie ist 93 Jahre alt und seit August 2017 bettlägerig, da sie im Bad gestürzt ist und sich das Becken gebrochen hat. Sie oft weinen zu sehen und beten zu hören, dass sie nicht mehr leben möchte, tat mir sehr leid und machte mich auch sehr traurig.

Meine Tante wird bei ihr nun leben, sodass meine Oma nicht mehr alleine sein wird.

Ich muss noch eine große Herzensgeste auch hier auf meinem Blog/Twitter-Account etc. erwähnen: Beate Bertling, eine gute Facebook-Freundin von mir, hat mitbekommen, dass es meiner Oma schlechtgeht, sodass sie einen Rollstuhl für sie spendet und ihn dann direkt zu ihr nach Bosnien liefern lassen wird. Ich habe mich RIESIG gefreut und meine Oma natürlich auch. (Vielen Dank, liebe Beate, auch hier!)

Ich freue mich, wenn sie dann mit dem Rollstuhl fährt und/oder von meiner Tante gefahren wird. Dann wird ihr Lebensmut bestimmt zurückkehren.

Und ich werde schauen, dass ich meine Oma noch ein paarmal besuche, auch wenn ich nur übers Wochenende fliegen würde. Ich weiß, dass irgendwann die Zeit kommen wird, wenn sie diese Welt verlassen muss, aber ich werde sie nie vergessen und sie wird IMMER in meinem Herzen leben. Ich bin sehr dankbar für die vielen Jahre, dass meine Oma und ich uns sehen durften. Und vielleicht werden wir uns wiedersehen, ich würde mich sehr freuen.

Nun zum Thema Schreiben: Der vierte Band von „Flocke und Schnurri“ wird, wenn ich die 17 farbigen Bilder erhalte, vielleicht sogar Ende Januar erscheinen. Es dauert nicht mehr lange, ich freue mich schon auf die Veröffentlichung und bin gespannt, wie euch das neue Abenteuer gefällt.

Mein nächstes Projekt ist April Moon 5 und ich werde bald mit dem Schreiben beginnen. 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße, bleibt gesund!

Euer

Ago

Standard